Endlich ein Wintergarten

Ein Wintergarten ist vielfältig und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Diese Möglichkeit der Wohnrumerweiterung liegt nach wie vor voll im Trend. Die verschiedenen Bauarten bringen weit mehr als Wohnraum. Sie bieten Pflanzen jeglicher Art einen sonnigen Standort, durch die großzügig angelegten Glasflächen fällt auch in der kalten Jahreszeit genügend Licht ein. Auch der Mensch blüht darin regelrecht auf, die Sonneneinstrahlung belebt positiv und trägt mit zum Wohlbefinden bei. Wintergärten werden in das Haus integriert oder erweitern dieses als Anbau. Sie bestehen aus Kunststoff, Aluminium oder Holz, oftmals wird Isolierglas verwendet, was zur Energieeinsparung beiträgt.

Wichtig ist eine regelmäßige und gute Belüftung, damit die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch wird. Zudem wählen Sie am besten eine komfortable Beschattung, die sich individuell einstellen lässt. Farbenfrohe Jalousien oder Faltrollos setzen Akzente. Die verschiedenen Materialien und Muster sorgen für eine tolle Optik. Sie sind leicht zu bedienen und selbst für die ausgefallensten Fensterformen erhältlich. Die Bedienung ist per Hand oder ferngesteuert möglich, eine über Zeituhr gesteuerte Beschattung ist besonders praktisch. Die Pflanzen sind bei starker Sonneneinstrahlung geschützt und erhalten auch in der dunklen Jahreszeit genügend Licht.

Die Grundlagen für die Wellnessoase sind geschaffen, zum absoluten Wohnhighlight wird Ihr Wintergarten mit der passenden Einrichtung. Je nach Wahl der Möbel und sonstigen Accessoires erhält der zusätzliche Wohnraum seinen eigenen Charakter und Charme. Wählen Sie den Stil entsprechend Ihren Bedürfnissen und der Nutzungsart. Die unterschiedlichen Einrichtungsideen betonen den Raum und sorgen für das Wohlfühlen von Menschen und Pflanzen. Für die Ausstattung des Wintergartens als Wohnhighlight bieten sich unterschiedlichen Varianten, ob Kolonialstil, mediterraner Stil, klassisch oder modern, rustikal, im Feng Shui oder japanischen Stil – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Ausgestattet mit Kamin oder Steinmauer wirkt der Anbau rustikal.

Möbel aus Rattan, Korb, Bambus oder edlem Teakholz eignen sich für den Innen- und Außenbereich. Sie unterstreichen den Charakter des Wintergartens. Rattanmöbel sind besonders pflegeleicht und beständig gegen Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit. Sie lassen sich leicht transportieren und ermöglichen so eine einfache Umgestaltung des Wintergartens. Erhältlich sind Sitzgruppen, Stühle, Tische, Lounge-Sets, Hocker und andere Varianten. Kombinationen aus verschiedenen Materialien sorgen ebenfalls für eine tolle Optik. Bunte Kissen und Bezüge sind eine hervorragende Ergänzung und sorgen für noch mehr Bequemlichkeit.

Die Wahl der Pflanzen ist ebenfalls von Bedeutung und abhängig von der Temperatur im Wintergarten. Eine mediterrane Einrichtung wird prima ergänzt durch Palmen, Zitrusfrüchte und andere mediterrane Gewächse. Besonders gut kommen diese in Pflanztöpfen aus Terrakotta zur Geltung. Hängepflanzen in Ampeln bringen zusätzlich Farbe und Grün in die Wohlfühloase. Wählen Sie die Ausstattung Ihres Wintergartens nach der Art der Nutzung, dient er als Esszimmer, Lesezimmer oder Wohnzimmer? Schaffen Sie sich mit der passenden Einrichtung Ihres Glasanbaus eine Oase der Ruhe.

Noch allerdings ist der Winter im vollen Gange

Ein Wintergarten ist vielfältig und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Diese Möglichkeit der Wohnrumerweiterung liegt nach wie vor voll im Trend. Die verschiedenen Bauarten bringen weit mehr als Wohnraum. Sie bieten Pflanzen jeglicher Art einen sonnigen Standort, durch die großzügig angelegten Glasflächen fällt auch in der kalten Jahreszeit genügend Licht ein. Auch der Mensch blüht […]
Endlich ein Wintergarten
27. Februar 2014
Posted in Wohnen & Einrichten — @ 05:43