Treppen als Designobjekt

Eine Treppe kann ein wunderschöner Blickfang sein. Das kann innerhalb der Wohnung oder eines Hauses so sein, aber auch im Außenbereich, wie dem Eingangsbereich zur Haustür. Es kommt eben auf die Treppe und die Art der Gestaltung an, ob sie als Blickfang bemerkt wird

Die Treppe im Eingangsbereich vor einer Haustür

Besonders bei alten Stadthäusern ist es oft so, dass die Haustür einige Meter oberhalb des Bürgersteigs liegt. Hier bietet sich eine schöne Treppe geradezu an, um beispielsweise den Blickfang, den eine antike Haustür bieten kann, noch zu verstärken. Wer hier eine Treppe wählt, die von der Gestaltung her zur Haustür passend gestaltet wird und die farbliche Gestaltung der Ornamente auf der Haustür in der farblich dazu abgestimmten Treppe wiederholt und das Geländer genauso fantasievoll erscheinen lässt, macht die Treppe vor der Haustür zum Hingucker schlechthin. Es ist aber auch möglich, auf diese Weise den Eingangsbereich seines Einfamilienhauses zu gestalten, selbst wenn es ganz neu gebat wird. Der Fantasie sind schließlich keine Grenzen gesetzt.

Eine frei stehende Wendeltreppe im Haus

Auch eine Wendeltreppe kann als Designobjekt einen schönen Blickfang darstellen, wenn sie frei stehend die untere Etage mit den darüber liegenden verbindet. Es bietet sich hier geradezu an, diese Treppe optisch aufzuwerten. Ob sie nun aus Holz gearbeitet wird, eine gusseiserne Version mit vielen Verzierungen gewählt wird oder eher modern schlicht gehalten sein soll, kommt immer auf die Einrichtung der übrigen Wohnung an. Besonders schön wirkt diese Form der Wendeltreppe in Häusern, in denen in der unteren Etage ein großer Raum ist, der die Küche, eine Kochinsel und das angrenzende Wohnzimmer beinhaltet und gleich die davor liegende Terrasse optisch mit einbezieht. Über so eine Wendeltreppe sind dann die Schlafräume zu erreichen.

Das hoch gelegene Schlafzimmer

Stellen Sie sich einen Raum mit vielen großen Fenstern vor, den Sie als Wohnraum nutzen. Nur einen Teil darüber als Schlafraum zu nutzen, kann auch ein Grund sein, um die hinauf führende Treppe als optischen Blickfang besonders schön zu gestalten. Die Treppe sollte dann optisch mit der Schutzbrüstung vor dem Schlafzimmer harmonieren. Das Geländer und auch die Brüstung könnten beispielsweise offen mit vielen schönen Verzierungen gestaltet werden. Auch hier kann ein mehrfarbiger Anstrich diesen Treppenaufgang zu einem wirklichen Blickfang werden lassen.

Eine Treppe kann ein wunderschöner Blickfang sein. Das kann innerhalb der Wohnung oder eines Hauses so sein, aber auch im Außenbereich, wie dem Eingangsbereich zur Haustür. Es kommt eben auf die Treppe und die Art der Gestaltung an, ob sie als Blickfang bemerkt wird Die Treppe im Eingangsbereich vor einer Haustür Besonders bei alten Stadthäusern […]
Treppen als Designobjekt
27. November 2014
Posted in Allgemein — @ 05:55